Heilbronner Kindersommer

Betreuer*in werden

Wir sind begeistert von Eurem Engagement! Es sind schon so viele Bewerbungen eingegangen, dass wir die Bewerbungsphase nun beenden. Vielen Dank an alle, die mithelfen wollen!

Für den Heilbronner Kindersommer suchen wir noch Menschen, die Lust darauf haben, Kindern schöne Sommerfreizeiten zu ermöglichen und dabei auch selbst jede Menge Spaß zu haben. Wer die Voraussetzungen erfüllt, kann sich über das Formular auf dieser Seite bewerben. Die ehrenamtliche Mitarbeit als Betreuer*in wird pro Woche mit 180 Euro vergütet.

Voraussetzungen

Alle Betreuer*innen sind zum Zeitpunkt der Freizeiten mindestens 15 Jahre alt. Betreuer*innen, die zum Zeitpunkt der Freizeiten noch nicht volljährig sind, müssen spätestens zum Vorbereitungstreffen am 25.07.2020 eine unterschriebene Einverständniserklärung vorlegen.

Wichtige Grundvoraussetzung ist die zeitliche Verfügbarkeit. Betreuer*innen arbeiten immer gesamte Wochen mit, einzelne Tage sind nicht möglich. Die Betreuungszeiten sind Montag bis Freitag von 08:30 bis 16:30 Uhr. Hinzu kommt die Vor- und Nachbereitung des Programms. Alle Betreuer*innen sind mindestens von 08:00 bis 17:00 Uhr an den Standorten.

Vor der Arbeit mit Kindern muss ein aktuelles polizeiliches Führungszeugnis vorgelegt werden. Dieses kann kostenfrei ausgestellt werden.

w

Die Teilnahme am gemeinsamen Vorbereitungstreffen am 25.07.2020 von 9 bis 17 Uhr ist Pflicht.

R

Die Zuverlässigkeit aller Betreuer*innen ist essenziell. Die Kinder und Eltern verlassen sich auf uns. Zusagen zur Mitarbeit sind daher verbindlich.

Vorerfahrungen in der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen sind von Vorteil, aber nicht zwingend nötig.